"Das Markenzeichen des guten Clowns ist die Ernsthaftigkeit, mit der er seiner Kunst nachgeht"

                                                                    Siegfried Wache

 


Die kulturfabrikbigla hat Fahrt aufgenommen und kreuzt die kommenden Monate durch die unendlichen Weiten der sogenannten Kleinkunst!

70 - 80 interessierte Besucherinenn und Besucher nahmen am Eröffnungsabend vom 31.8. teil und liessen sich das neue Programm vorstellen. 

Herzlichen Dank für dieses grosse Interesse, ich freue mich auf diese Jubiläumssaison und auf unser waches und begeisterungsfähiges Publikum!

Vielen Dank auch an das DOMINO String Trio, welches den Abend musikalisch umrahmte. Wir sehen und hören sie bald wieder!

Und schon am Samstag, 8. September geht die Fahrt weiter. Nächste Station:

Montag, 17.9.2018, 19.30 Uhr - Katja Baumann "Rosen für Herrn Grimm"

Ein witzige, skurrile und berührende Geschichte zweier Menschen, die auf ergreifende Weise zueinander finden.

Der alte und demente Willhelm Grimm wohnt einsam und verwahrlost in seinem Haus. Er lebt in den Erinnerungen an seine Frau Dorchen und an seinen verstorbenen Bruder Jakob. Spitexschwester Johanna Jöhri leistet missmutig und ungeduldig Dienst und begegnet der grimmschen Vergesslichkeit anfänglich mit Unverständnis. Doch kann sie dem Kauz und seinen wunderschönen Geschichten auf Dauer nicht widerstehen.

Mit gefühlvoller Schauspielerei und aussagekräftiger Mimik wandelt Katja Baumann zwischen Humor und Tragik und zeigt auf berührende Weise, dass man sich weder vor dem Tod fürchten, noch vor dem Leben retten kann.


Wir haben den 6. Rang in der Kategorie "Die besten Event- und Partyräume der Schweiz" erreicht!

Herzlichen Dank allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Wir werden alles daran setzen, auch künftig zu den besten und interessantesten Gastgebern zu gehören!


Planen Sie ein Fest, eine Feier, einen Geschäftsanlass?

die schier unendlich verwandelbaren Räume der kulturfabrikbigla bieten den stimmungsvollen Rahmen für Ihren Anlass!

Ob Berghütten-Ambiente, orientalische Stimmung oder Grand-Palace-Glamour - in unseren stimmungsvollen Räumen machen wir (fast) alles möglich!

Von Apero bis Dessert - die Köstlichkeiten aus der Küche unsere Partners www.iss-was.ch verwöhnen Auge, Nase, Zunge und Gaumen!

Ihre Ideen sind unser Ansporn - unsere Fantasie Ihr Supplement!

Mit bestem Gruss
Pesche Leu (Hüttenwart)

unser stimmungsvolles Foyer für kleinere Feste
Salam alaikum - wir empfangen Sie orientalisch
Eine kulinarisch-kulturelle Kreuzfahrt gefällig?
Varieté-Zauber
Mögen Sie's gerne rustikal...
...dann besuchen Sie unsere "Bärghütte"!
Oder doch lieber gediegen?
Oder vielleicht so?

Ihre Reservation:

telefonisches (gebührenfreies) Reservieren unter  031 951 19 19 (Dienstag, Donnerstag und an Veranstaltungstagen, jeweils von 10 bis 13 Uhr)

Reservieren per Mail: info [at] ticketeria.org (bitte vollständige Angaben Name, Vorname, Adresse usw.) Wir buchen für Sie die bestmöglichen Plätze, nach erfolgter Reservationen erhalten Sie eine Bestätigung)

Reservieren Sie selber online rund um die Uhr: www.ticketeria.org

Ihre Menu-Reservation können Sie übrigens auch gleich auf diesem Weg vornehmen!


Viel Kultur für wenig Geld!

Wie oben bereits erwähnt: auch in der 10. Spielzeit können Sie für nahezu alle unsere Veranstaltungen 50% Ermässigung erhalten! mehr

Sie wollen wissen was bei uns läuft?

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter!


Inhaberinnen und Inhaber eine KulturLegi geniessen bei uns für nahezu alle Veranstaltungen 30 Prozent Vergünstigung.

Platzreservationen sind nur telefonisch oder an der Abendkasse möglich.


für Tickets zu allen unseren Veranstaltungen und Vorstellungen!

Aber Achtung: bei Starticket bezahlen Sie zusätzliche Verkaufsgebühren! Sie fahren also weiterhin etwas günstiger, wenn Sie Ihre Plätze direkt bei www.ticketeria.org buchen!


problemlos nach Biglen und zurück mit der

die kulturfabrikbigla befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Biglen (übrigens noch bedient durch sehr freundliches Personal). Sie erreichen uns problemlos und rechtzeitig aus allen Richtungen (Bern, Thun, Langnau, Burgdorf) und gelangen nach unseren Veranstaltungen ebenso problemlos wieder an die erwähnten Destinationen zurück. Der Fahrplan erlaubt Ihnen nach einer Vorstellung gar noch den Genuss eines Egger-Biers oder eines Glas Weins.

nach oben